Beziehungsberatung für Einzelpersonen und Paarberatung

Gründe, Ihre Beziehung im Rahmen einer Beratung genauer zu betrachten, können z.B. sein:


  • Eigentlich führen Sie Ihr Wunschleben (z.B. langjährige Partnerschaft/Ehe oder Familienleben mit Kindern, erfolgreiches Berufsleben etc.) und hätten - Ihrer Meinung nach - allen Grund, in Ihrer Beziehung glücklich zu sein, sind es aber nicht und wissen selbst nicht so recht, warum.
  • Seit Sie Eltern geworden sind, dreht sich Ihr Leben hauptsächlich um die Kinder und die Arbeit. Was den anderen bewegt und in seinem Alltag passiert, wissen Sie nicht mehr. Dadurch fühlen Sie sich Ihrem Partner/Ihrer Partnerin nicht mehr nahe. Sie leben nebeneinander her, statt miteinander. 
  • Sie merken, dass Sie bestimmte Verhaltensweisen Ihres Partners/Ihrer Partnerin wahnsinnig irritieren und Sie ebenso angespannt auf ihn/sie reagieren. Umgekehrt haben Sie vielleicht auch das Gefühl, Ihrem Partner/Ihrer Partnerin auf die Nerven zu gehen. Eigentlich wünschen Sie sich aber gegenseitiges Verständnis und einen liebe- und respektvollen Umgang in Ihrer Partnerschaft.
  • Sie streiten regelmäßig über die gleichen Themen und finden keinen gemeinsamen Nenner. Immer wieder wiederholen sich Situationen, die unweigerlich zu Streit führen, und sie wissen nicht, wie Sie aus dieser Dauerschleife ausbrechen können.
  • Sie fühlen sich meilenweit weg von Ihrem Partner/Ihrer Partnerin und finden den Weg zurück nicht. 
  • Sie sehnen sich nach Unterstützung, Intimität und Nähe, die Sie derzeit in Ihrer Partnerschaft nicht mehr bekommen. 
  • Ein Seitensprung, eine neue Beziehung oder eine Trennung erscheint Ihnen denkbar. Gleichzeitig haben Sie Angst vor einem solchen Schritt und dessen möglichen Konsequenzen für Sie und ggf. Ihre Kinder.
  • Sie merken zu Ihrer eigenen Überraschung, dass Sie sich in jemand anderen als Ihren Partner/Ihre Partnerin verlieben könnten - obwohl Sie in Ihrer Beziehung doch eigentlich glücklich sind.
  • Sie sind mit bestimmten Aspekten Ihrer Beziehung unzufrieden, scheuen sich aber davor, diese genauer anzusehen oder beim Partner/der Partnerin anzusprechen, denn Sie haben Angst, dass Ihre Beziehung dann zerbrechen könnte. Gleichzeitig können Sie diese negativen Aspekte aber nicht völlig verdrängen und sie nehmen immer mehr Platz in Ihren Gedanken ein.


Im Beratungsprozess unterstütze ich Sie dabei, schwierige Themen in Ihrer Beziehung an- und auszusprechen, zu sortieren und einzuordnen. Wir finden heraus, was genau Ihnen derzeit fehlt, welche Ihrer Bedürfnisse und Wünsche im Moment nicht (mehr) erfüllt werden und welche Möglichkeiten es gibt - innerhalb und außerhalb Ihrer Beziehung - um dies zu ändern. So können Sie sich bewusst entscheiden, welchen Weg Sie weitergehen möchten, ohne dass missachtete Bedürfnisse und Wünsche Ihr Handeln irgendwann bestimmen könnten und in der Konsequenz eventuell zu unnötigen Verletzungen führen. Ich freue mich darauf, Sie beim "Hinschauen" zu unterstützen und neue Perspektiven mit Ihnen zu entwickeln. 


EMAIL

0173-15 37 039

info(at)beratung-haslbeck.de



 
 
E-Mail
Anruf